Bauernhof Büttner - Familienbetrieb seit 1320
Unser Hof wird seit 1320 von Generation zu Generation weitergegeben. Seit 1990 führe ich mit meiner Frau und unsern Kindern unseren Familienbetrieb. Auf unseren 146 Hektar Land wird nur natürliche Bodenbearbeitung betrieben. Das anfallende Getreide füttern wir  unsern Tieren. In artgerechter Haltung wachsen auf unserem Hof etwa 20 Schweine pro Jahr heran. Unsere altmodischen Fleischrinderrassen in Form einer Mutterkuhherde stehen die ganze Saison über auf den saftig grünen Weiden im Triebischtal und Umgebung . Durch das selbst angebaute Futter und die reichliche Bewegung,das langsame Wachstum bildet das Fleisch eine beste Qualität aus.
In unseren 4 zusätzlichen Stallungen, die speziell für Geflügel umgebaut wurden, halten wir ca. 1000 Legehennen in artgerechter Haltung sowie saisonal konditionierte Fleischhühner, Gänse, Enten und Puten in Freilandhaltung. Die frischen Eier erhalten Sie in unserem Hofladen oder auf den Wochenmärkten.  Darüber hinaus verkaufen wir köstliche Sorten von hausgemachten Eiernudeln mit Weizengrieß oder Dinkelgrieß.
Seit 2011 betreiben wir in unserem Stall noch eine eigene Steinpilzchampignonzucht. Die Pilze wachsen auf Stroh und Erde , ohne Einsatz von Dünger oder Spritzmittel.






Ab sofort nehmen wir Bestellungen für frisch geschlachtete Suppenhühner entgegen. Preis pro Stück 5,00 €
Verkauf ist nur bei Bestellung möglich
per Telefon 017672958478,
per Fax 035209/29784 oder
per E-Mail an BauernhofBuettner@gmx.de




Unsere nächsten Schlachttermine sind:

Schwein am 03.02.2020, verkauf von 14-17Uhr bei uns im Hofladen.
Bitte bis 31.01.2020 bestellen.

Rind am 17.02.2020, verkauf von 14-17 Uhr bei uns im Hofladen.
Bitte bis 10.02.2020 bestellen. 



 
 














Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint